Expertise einbringen. Erfahrungen sammeln. Partner­schaften stärken.

Twinning - TAIEX: Verwaltungs­partner­schaften mit den Nachbarstaaten der Europäischen Union.
Aktuelle Twinning Fiches

Mit Twinning Reformprozesse fördern

Twinning ist ein von der EU finanziertes Instrument zur Förderung von Partnerschaften zwischen Behörden aus den EU-Mitgliedsstaaten und Staaten mit EU-Beitrittsperspektive sowie aus Ländern der europäischen Nachbarschaft. Twinning fördert den Aufbau von öffentlichen Strukturen im Einklang mit der EU-Verwaltungspraxis, den europäischen Werten und Standards. In Beitrittsländern und potentiellen Kandidatenstaaten steht zusätzlich die Umsetzung des gemeinsamen rechtlichen Besitzstandes der EU im Fokus, da alle Rechtsakte, die für die Mitgliedsstaaten der EU verbindlich sind, bei einem Beitritt schrittweise übernommen werden müssen.

20+

Jahre

Deutsche Umsetzungserfahrung

2700+

Fiches

zirkuliert

800+

DEUTSCHE BETEILIGUNGEN

über 50% Erfolgsquote bei Bewerbungen

Ich bin Verwaltungsangestellte/r oder Beamtin/Beamter und möchte regelmäßig Informationen zu aktuellen Twinning Projekten erhalten.

Twinning-Erfahrene
„Verwaltungspartnerschaften als Instrument der Heranführungshilfe und der Zusammenarbeit mit Ländern der Nachbarschaftsregion haben sich bewährt.“
— Claudia Dörr-Voß, Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
TWINNING-ERFAHRENE
„Es ist wichtig, dass die Zentralbanken regelmäßig Best Practices austauschen. Die EU-Twinning-Projekte sind dafür eine ideale Plattform.“
— Burkhard Balz, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank
TWINNING-ERFAHRENE
"Indem man ein anderes System kennen lernt, mit anderen Staats- und Verwaltungsstrukturen, gewinnt man nicht nur Einblick in das Andere, sondern auch einen neuen, frischen Blick auf das Eigene.“
Dr. Julie Trappe, ehemalige Langzeitberaterin im Kosovo
TWINNING-ERFAHRENE
"Aus dem Twinning-Projekt zum Ausbau einer Pflanzenschutzzulassung in Marokko hat sich eine wertvolle Partnerschaft mit der marokkanischen Lebensmittelsicherheitsbehörde entwickelt. Daraus ist ein enges Netzwerk zwischen Experten aus verschiedenen Aufgabenbereichen unserer Häuser erwachsen. Der intensive Austausch während des Twinning-Projekts hat uns ermöglicht die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserer Schwesterbehörde in Marokko auf verschiedenen Ebenen zu vertiefen."
Dr. Nils Kurlemann, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, ehemaliger Junior-Projektleiter
Partner
“By pooling the expertise of the National Bank of Belarus and the EU Central Banks within the Twinning Project, [such as the Bundesbank] we have been able to achieve substantial practical results in the areas of financial stability, banking supervision, protection of financial services consumers’ rights, payment systems and information technologies, financial risks management and communication policy.”
— Sergei Kalechits, Deputy Chairman of the Board of the National Bank of the Republic of Belarus
PARTNER
“Twinners are guardians of EU solidarity, stability and growth.”
Orhideja Kaljoshevska, Former National Contant Point for Twinning, Northern Republic of Macedonia
PARTNER
“A long history of working together, a team of dedicated experts and their counterparts, support from the top management of all institutions involved – these factors created a very strong basis for achieving all the objectives that the partners have committed themselves to.”
Tahir Budagov, Chairman, National Statistics Office of Azerbaidjan
PARTNER
“EGAC gained from our cooperation an exceptional expertise relevant to EU-trade regulations with special focus on accreditation. Now, we wish to extend this cooperation beyond the project duration and to stay in contact with the German partners. Based on the achievements, we pursue the goal to participate in the European Accreditation agreements.”
— Hany El Desouki, Executive Director, Egyptian Accreditation Council
icon-1@2x

Wie kann ich mich an Twinning oder TAIEX beteiligen?

icon-2@2x

Welche Unterstützung erhalte ich vom NCP?

icon-3@2x

Was bringt Twinning mir und meiner Behörde?

Twinning Blog